Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in der JWG Kamenz

  • Stellenausschreibung

    Die Louisenstift gGmbH widmet sich als gemeinnütziger Träger unter dem Dachverband des Diakonischen Werkes Sachsens der sozialen Arbeit in der Kinder- Jugend- und Familienhilfe. Unser Miteinander ist geprägt von Teamgeist und Wertschätzung. Akzeptanz und wechselseitiges Vertrauen bilden die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens und mit unseren Kooperationspartnern.

    Wir suchen pädagogische Verstärkung für die Jugendwohngemeinschaft Kamenz. Die Jugendwohngemeinschaft  ist eine Wohnform der Jugendhilfe mit dem Ziel junge Menschen im Alter von 14 bis 18 Jahren in  der Übernahme von Eigenverantwortung und der Entwicklung  von Selbstfürsorge, sowie in der Entwicklung und Gestaltung der eigenen Lebensperspektive zu begleiten und zu unterstützen.

    Stelle:                                  pädagogische Fachkraft (m/w/d)

    Vergütung:                          2.899 bis 3.357 €

    Beschäftigungsumfang:   Vollzeit im Schichtdienst (Teilzeit auch möglich)

    Beginn:                               01.01.2021, bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Dienstort:                            Kamenz

    Bewerbungsfrist:               11.12.2020

    Befristung:                          keine

  • Tätigkeitsbeschreibung

    Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

    • Befähigung der Jugendlichen zur Übernahme der Verantwortung für die eigene Person
    • Förderung alltagspraktischer Fähig- und Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen mit dem Ziel der eigenständigen Lebensführung
    • Befähigung zur eigenständigen Erledigung von Ämter- und Behördengängen, sowie dem dazu gehörigen Schriftverkehr bzw. den Telefonaten
    • Schulische/ berufliche Förderung
    • Biografie- und Ressourcenarbeit
    • Arbeit mit den Eltern an einer tragfähigen, unterstützenden Beziehung; Abnabelungsprozess begleiten
    • Pflege von Partizipation

    Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert:

    • Teamfähigkeit, wertschätzende Haltung, Empathie
    • Reflexions- und Kritikfähigkeit
    • Selbständiges und ressourcenorientiertes Arbeiten
    • Bereitschaft, den Jugendlichen ein verlässliches und professionell gestaltetes Beziehungs- bzw. Bindungsangebot zu machen
    • Nachweis der Qualifikation als Erzieher, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter
    • Führerschein Klasse B (PKW)

    Wir bieten unter anderem:

    • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld in einem motivierten Team
    • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
    • Eine partizipative und wertschätzende Unternehmenskultur
    • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR der Diakonie Deutschland (Fassung Sachsen)
    • Supervision, Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Bewerbung

    Ihre Kurzbewerbung senden Sie bitte an die pädagogische Leiterin Frau Schiemann:

    1. per E-Mail :         v.schiemann[at]louisenstift.de
    2. per whatsApp:    0151 46113558
    3. oder postalisch: Louisenstift gGmbH | Gartenstraße 9 | 01936 Königsbrück

    Datenschutz:

    Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Neufassung vom 15. November 2017 (DSG-EKD)  gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.louisenstift.de/impressum/