Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in evang. KITA Königsbrück

  • Stellenausschreibung

    Die Louisenstift gGmbH widmet sich als gemeinnütziger Träger  unter dem Dachverband des Diakonischen Werkes Sachsens der sozialen Arbeit in der Kinder- Jugend- und Familienhilfe. Unser Miteinander ist geprägt von Teamgeist und Wertschätzung. Akzeptanz und wechselseitiges Vertrauen bilden die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens und mit unseren Kooperationspartnern.

    Stelle:                                  pädagogische Fachkraft (m/w/d)

    Beschäftigungsumfang:   30h wöchentlich

    Beginn:                               01.03.2020

    Dienstort:                            Königsbrück

    Bewerbungsfrist:               31.01.2020

    Befristung:                          keine

    Qualifikation:                       Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

  • Tätigkeitsbeschreibung

    Sie sind mit ihren Kolleg/-innen verantwortlich für 30 Kinder im Kita- sowie Krippenbereich. Neben der Förderung nach sächsischem Bildungsplan legen Sie Wert auf eine christliche Ausrichtung im Alltag. Sie leiten die Kinder geduldig an, gestalten den Gruppenalltag in Abwechslung von Anspannung und Entspannung, beobachten das Spielverhalten und entwerfen für die Kinder eine freundliche und entwicklungsfördernde Umgebung.

    Sie sind gewohnt im Dialog und wertschätzend mit den Eltern zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig engagieren sie sich mit dem Team im Gemeinwesen.

    Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

    • Einflussnahme auf Verhaltensweisen und Persönlichkeitsentwicklung durch verschiedene Methoden (Gespräche, Ressourcenaktivierung, Stabilisierung, Lob, Ermutigung, Grenzsetzung, Strukturierung, …)
    • Altersgerechte Einübung lebenspraktischer Fertigkeiten nach Ressourcen des Kindes
    • Tagestrukturierung des Gruppenlebens
    • Übernahme von administrativen Aufgaben, Dokumentations- und Berichtswesen

    Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert:

    • Kenntnisse und sicherer Umgang mit dem Anforderungen des sächsischen Bildungsplans
    • Teamfähigkeit
    • Selbständiges und ressourcenorientiertes Arbeiten
    • Wertschätzende Haltung
    • Empathie
    • Geduld und Ausgeglichenheit
    • Reflexions- und Kritikfähigkeit

    Wir bieten unter anderem:

    • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland (Fassung Sachsen)
    • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld mit Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
    • Supervision, Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Bewerbung

    Wenn diese Aufgabe Ihr Interesse geweckt hat, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte bis 31.01.2020:

    1. per E-Mail an Frau Wendlandt: k.wendlandt[at]louisenstift.de
    2. oder postalisch an Louisenstift gGmbH | Frau Wendlandt | Gartenstraße 9 | 01936 Königsbrück

    Geforderte Unterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweis, Zeugnisse

    Datenschutz:

    Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland in der Neufassung vom 15. November 2017 (DSG-EKD)  gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.louisenstift.de/impressum/